30 Tage Gebet

Sie sind hier

30 Tage Gebet für die islamische Welt

27. Mai bis 25. Juni 2017

Eine Gebetsinitiative für die islamische Welt. Denn Krieg und Terror erschüttern viele islamische Länder. Millionen von Muslimen sind entwurzelt und auf der Suche nach Sicherheit und Hoffnung auf ein besseres Leben an neuen Orten. Das gibt ihnen vielleicht die Chance, Jesus zu begegnen. Diejenigen, die zu Hause bleiben, werden durch die Tragödien, die sie miterleben, aufgerüttelt und auf einen anderen Weg geführt. Einen Weg, auf dem sie vieles zu hinterfragen beginnen, z. B. «Was glaube ich und warum?». Wir wollen besonders für diese Muslime beten, die die Geschichte von Jesus noch nie gehört haben und erschüttert sind über die Geschehnisse um sie herum. Wir laden Sie ein, mit uns um die Welt zu reisen, für die islamische Welt zu beten und mehr von der tiefen Liebe Gottes gerade auch für Muslime zu verstehen.

Der Gebetskalender wird in vielen Sprachen herausgegeben und inspiriert für diese Gebetszeit. Verantwortlich für den deutschsprachigen Kalender sind die drei Evangelischen Allianzen Schweiz, Deutschland und Österreich.

Downloads:
Gebetskalender Erwachsenen-Ausgabe 2017

Gebetskalender Familien-Ausgabe 2017

Gebetskalender bestellen:
Im Hörerservice von Radio Maria: Tel. 043 501 22 33 / info@radiomaria.ch

Sendungen auf Radio Maria:

Anlässlich dieser Gebetsinitiative erzählt uns Joshua Haverland von «Christen begegnen Muslimen» über den Wert des Gebetes für die islamische Welt und über die Begegnung mit Muslimen.
Sendetermin: Sonntag, 28. Mai um 16.30 Uhr

Mehr Infos zur Organisation «Christen begegnen Muslimen» erhalten sie unter https://cmnet.org/ 

André Jacober im Gespräch mit Joshua Haverland - Sonntag, 28. Mai um 16.30 Uhr.

 

Jetzt läuft...

Hinweise zu Sendungen

Podcasts