Sendungen

Sie sind hier

21

Mär 17

Christ im Leben mit Thomas Giudici

Weitere Infos zu Thomas Giudici:

www.giudici-consulting.ch

Weitere Infos zum Institut für Finanzethik: www.finanzethik.org

21

Mär 17

Internationalen Tag gegen Rassismus mit Solinetz dem Solidaritätsnetzwerk Zürich

Über uns

Das Solinetz ist ein Verein, der sich für die Würde und Rechte jener Menschen einsetzt, die aus politischer oder existentieller Not in der Schweiz Zuflucht suchen. Der gemeinnützige Verein wird durch das Engagement zahlreicher Freiwilliger getragen. Mit verschiedenen Projekten trägt das Solinetz zur Verbesserung der Lebensbedingungen von mehreren Hundert Flüchtlingen und Sans-Papiers im Raum Zürich bei. Das Solinetz Zürich wurde im September 2009 gegründet.

Kontakt

Geschäftsleitung  Hanna Gerig

E-mail   info@solinetz.ch

Telefon 076 527 61 93

Bürozeiten Dienstag, Donnerstag und Freitag

Adresse für Postversand  Verein Solidaritätsnetz Zürich, 8000 Zürich

http://solinetz-zh.ch/

20

Mär 17

Achtsamer Umgang mit Demenz - ein Betroffener spricht darüber

Bei uns in der Schweiz leben gemäss der Schweizerischen Alzheimervereinigung rund 119'000 Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Jährlich erkranken über 28'000 Menschen neu an Demenz. Demenz ist eine Krankheit, die jeden treffen kann. Das Wissen, was Demenz für eine Krankheit ist, gibt ein besseres Verständnis für diese Krankheit. Das Ehepaar Franz und Bernadette Inauen sind zu Gast bei uns im Studio. Franz Inauen ist selber an Demenz erkrankt und ist im Jahr 2013 mit der Diagnose konfrontiert worden. Das Ehepaar Inauen hat sich entschieden, dass sie Öffentlichkeitsarbeit machen als Hilfe für Betroffene und deren Angehörigen. Franz Inauen hat ein Buch herausgegeben mit dem Titel "Demenz - Eins nach dem anderen". Nach seiner Diagnose hatte Herr Inauen begonnen, seine Erfahrungen und Ängste in Form von Zeichnungen und Texten zu verarbeiten und so ist dieses Buch entstanden. Das Buch ist im Hogrefe Verlag erschienen und kann in jeder Buchhandlung bezogen werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

20

Mär 17

Achtsamer Umgang mit Demenz - ein Betroffener spricht darüber

Bei uns in der Schweiz leben gemäss der Schweizerischen Alzheimervereinigung rund 119'000 Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Jährlich erkranken über 28'000 Menschen neu an Demenz. Demenz ist eine Krankheit, die jeden treffen kann. Das Wissen, was Demenz für eine Krankheit ist, gibt ein besseres Verständnis für diese Krankheit. Das Ehepaar Franz und Bernadette Inauen sind zu Gast bei uns im Studio. Franz Inauen ist selber an Demenz erkrankt und ist im Jahr 2013 mit der Diagnose konfrontiert worden. Das Ehepaar Inauen hat sich entschieden, dass sie Öffentlichkeitsarbeit machen als Hilfe für Betroffene und deren Angehörigen. Franz Inauen hat ein Buch herausgegeben mit dem Titel "Demenz - Eins nach dem anderen". Nach seiner Diagnose hatte Herr Inauen begonnen, seine Erfahrungen und Ängste in Form von Zeichnungen und Texten zu verarbeiten und so ist dieses Buch entstanden. Das Buch ist im Hogrefe Verlag erschienen und kann in jeder Buchhandlung bezogen werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Seiten

 

Jetzt läuft...

Hinweise zu Sendungen

Podcasts